Diskografie

Post für den Tiger
Oh wie schön ist Panama *

(v. Janosch)

Gregory Charamsa / Panama-Ensemble
erschienen bei Deutsche Grammophon 1993

 

Wie der Maulwurf beinahe in der
Lotterie gewann *

(v. Kurt Bracharz)

Gregory Charamsa / Panama-Ensemble
erschienen bei Deutsche Grammophon 1995

 

Die Theaterhasen
Der dicke Karpfen Kilobald *

(v. Luis Murschetz)

Gregory Charamsa / Panama-Ensemble
erschienen bei Deutsche Grammophon 1996
Co-Produktion BR-München

 

Inspektor Maus
(v. Bernard Stone & Martina Schrötter)

Gregory Charamsa / Panama-Ensemble
erschienen bei Deutsche Grammophon 1996

Für diese Produktion erhielt das Ensemble den Deutschen Schallplattenpreis ECHO 98 in der Sparte Konzerte für Kinder)


Die Waldmaus macht einen Weihnachtsbesuch *
(v. Barbara Bartos-Höppner)

Gregory Charamsa / Panama-Ensemble
erschienen bei Deutsche Grammophon 1998

 

Der Rattenfänger von Hameln
(v. Barbara Bartos-Höppner)

Gregory Charamsa / Panama-Ensemble
erschienen bei Deutsche Grammophon 1999

Für diese Produktion erhielt das Ensemble den Deutschen Schallplattenpreis ECHO 2000 in der Sparte Konzerte für Kinder)

 

Der Trommler
(v. G.M. Charamsa)

Panama-Ensemble
erschienen bei Deutsche Grammophon 2000
Im Auftrag des WDR (Prof. Franz X. Ohnesorg)

 

Geschichten aus der Osterhasenstadt
(v. Ursel Scheffler)

Gregory Charamsa
erschienen bei Deutsche Grammophon 2000

 

Primel/Primel und das Alibi
(v. Marliese Arold)

Gregory Charamsa - Ensemble
erschienen bei Deutsche Grammophon 2001
Flöte: Klaus Rester
Fagott: Johannes Overbeck
Bass: Chris Lachotta

 

English for Kids (Level 1) Level 2) (Level 3)
Musik von G.M. Charamsa
C. Birner (Prod.: Sun, Moon & Stars)

 

Grilli & Zirpi
Text: Rudi Berngerer
Musik: G.M. Charamsa
Internetdesign: Stefan Wagner

 

Vom Glück & Glanz der Goldnasen
von Johannes Hans A. Nikel
Skulpturenvertonung und Text G.M. Charamsa
Gedichte von Frantz Wittkamp

 

U. a. für Inszenierungen mit dem Marionettentheater Pendel (Marie Gmelin und Detlef Schmelz)

 

Ben der Bär und die Traumfischsegler
(von M. Gmelin und D. Schmelz/Musik und Sprache G.M. Charamsa)
2002 eine Fassung in französicher Sprache für das jährliche Puppentheaterfestival in Mirepoix / Südfrankreich

 

Es klopft bei Wanja in der Nacht
Geschichte von Tilde Michels
Illustr.: Reinhard Michl
Musik und Sprache G.M. Charamsa

 

Das Bärenwunder
(von Wolf Erlbruch/Musik und Sprache G.M. Charamsa)

 

Die Mäusebraut
(von M. Gmelin und D. Schmelz/Musik und Sprache G.M. Charamsa)

 

Das Eselein
(Brüder Grimm/Musik und Sprache G.M. Charamsa)

 


(Für die mit einem (*) angeführten Titel wurde der Leopold für besonders wertvolle Kinderliteratur mit Musik von F.D. Baumann verliehen.)